Sylabil Spill: Neue EP im Juni

Der Radira aka Sylabil Spill hat für den 14. Juni eine neue EP mit dem Titel „Miami Vice.Bescheid“ angekündigt. Mit dabei ist der von Retrogott– und Walkin Large-Veröffentlichungen bereits bekannte Produzent und DJ Ara – u.a. verantwortlich für „Neongelb“ von Savas. Die sechs Track starke EP wurde komplett von eben jenem DJ Ara produziert.

Laut Pressetext erwarten den Hörer düstere, kratzige Beats, die auf clevere, unkonventionelle Inhalte treffen. Thematisch wird das ganze wie folgt beschrieben: „Sylabil Spill thematisiert die geistige Versklavung der heutigen Gesellschaft durch die Medien oder Industrie.“ Alles gewohnt düster also im Lande des Radira.

Bereits seine letzte Produktion,“roh.kalt„, das Kollaboalbum mit dem Leipziger Morlockk Dilemma war nicht gerade für besonders heitere und fröhliche Tracks bekannt. Das Cover sowie der Titel von „Miami Vice.Bescheid“ sind an die 80er Jahre Kultsendung „Miami Vice“ angelehnt. 

Trackliste:

1. Drehscheibe
2. Intolerant
3. Konvention
4. Chaku
5. Wege
6. Langer Punkt

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here