Toni der Assi: Strafbefehl aus der Schweiz

Toni der Assi ist nun bereits der zweite Rapper der sich in den letzten Wochen Ärger mit dem Schweizer Gesetz eingehandelt hat. Erst vor kurzem wurde Massiv in unserem alpinen Nachbarland verhaftet. Nun hat wohl auch Toni der Assi Stress mit der eidgenössischen Justiz.

Toni der Assi hat aber nicht etwa, wie sein Berliner Kollege Massiv, seinem Harndrang in der Öffentlichkeit freien Lauf gelassen, sondern fühlte sich anscheinend von einem Parkscheinautomat provoziert.

Toni äußerte sich dazu in einem Statement: “Hab auf nen Parkscheinautomat eingeschlagen, weil der mein Geld verschluckt hat.“ Blöd nur, dass Toni bei seiner emotionalen Reaktion gefilmt wurde. „Ich habe gesagt, ich wollte nur drauf kloppen das der Automat wieder klar kommt, die haben der Polizei das Video gezeigt und da sieht man halt, dass ich drauf trete”, so Toni.

Nun droht dem Mannheimer eine Geldstrafe. Keine Sorge: Der Parkscheinautomat kam anscheinend mit leichten Verletzungen davon.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here