Fler: Charts-Regeln verhindern freien Eintritt zu Konzerten (UPDATE)

Eigentlich hatte Fler sich für seine besonders treuen Fans etwas besonderes ausgedacht: Käufer der Amazon Edition seines neuen Albums „Blaues Blut“ sollten ein T-Shirt in der Box vorfinden, mit dem sie freien Eintritt bei sämtlichen Fler-Konzerten auf der kommenden Tour gehabt hätten. Die Regeln des Bundesverbandes der Musikindustrie machen Flers Plänen jedoch einen Strich durch die Rechnung.

Wie Fler via Facebook mitteilt, wäre die Folge dieser Aktion gewesen, dass die Box nicht mehr in die Chartswertung aufgenommen worden wäre. Darauf hatte man im Hause Maskulin offensichtlich keinen Bock. Deshalb entschloss man sich dazu, vom ursprünglichen Plan abzuweichen.

Der neue Plan ist nun der folgende: Das Shirt gibt es nun statt in der Box im Maskulin-Shop zu kaufen. Es garantiert dem Träger freien Eintritt auf allen Fler-Konzerten der „Blaues Blut„-Tour. „Da Fler aber zu seinem Wort steht und seinen Fans etwas geben möchte, steht auch das Angebot mit dem freien Eintritt, nur das Shirt muss geändert werden.

Das Shirt kann hier bestellt werden.

UPDATE: In einem Video erklärt Fler, warum es mit dem ursprünglichen Plan nicht geklappt hat. Grund ist, dass ein T-Shirt, das freien Eintritt garantiert, den Wert des Tonträgers zu sehr gesteigert hätte.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here