Wu-Tang Clan: Gemeinsames Album zum 20jährigen Jubiläum

Genau zwei Dekaden nach dem Wu-Debüt „36 Chambers„, dem bis heute unbestrittenen Klassiker, werden die acht verbliebenen Mitglieder des WuTang Clan sich noch mal die Ehre geben, gemeinsam auf Albumlänge zu fusionieren. „A better tomorrow“ soll das Album heissen, die Veröffentlichung ist für Juli anberaumt. Dabei sein sollen RZA, GZA, Method Man, Insepctah Deck, Raekwon, Ghostface (Killah), U-God und Masta Killa. Der verstorbene ODB wird aus naheliegenden Gründen nicht vertreten sein.

Erinnert sich eventuell der ein oder andere noch an die angestaubten Zeiten zurück, in denen der Wu-Tang Clan tatsächlich noch nichts zum mit ficken war? Gut. Denn: zum 20-jährigen Jubiläum des Clans hat man sich tatsächlich auf die alten Tage noch einmal geeinigt im Kollektiv an einem Strang zu ziehen und sämtliche Nichtigkeiten hinten an zu stellen, um diesen einst so kultigen Leitsatz noch einmal mit Leben zu füllen. Oder wie Fler sagen würde: Fick wen du willst, aber fick nicht den Ficker.

Fans weltweit dürfen also schonmal vorsorglich die Hände in den Schoß falten und beten, dass sich tatsächlich auf die alten Stärken besonnen und ein qualitativ hochwertiges Album abgeliefert wird. Mit ihren jüngeren Streichen ist das den Mannen um RZA nicht immer oder höchstens bedingt gelungen… Man erinnere sich beispielsweise an „8 Diagrams„.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here