„JBG 2“ immer noch in den Charts

Kollegah und Farid Bang halten sich mit dem zweiten Teil von „Jung Brutal Gutaussehend“ in der siebten Woche noch auf Platz 58 der deutschen Albumcharts. Das gab Media Control auf Anfrage bei Facebook bekannt.

Das Album „JBG2“ ist also seit fast zwei Monaten in den Albumcharts. Bereits nach der dritten Woche hatte „JBG2“ Goldstatus erreicht.                                                                           Mit rekordverdächtigen 80.000 verkauften Einheiten in der ersten Woche stiegen die beiden Sportfreunde mit „JBG 2direkt auf PLatz 1 der Charts ein und ließen damit sogar Schlagerstar Heino hinter sich. Bis zur fünften Woche behaupteten sich die Selfmade-Jungs in den Top 20.

Bis zur dritten Woche hielt sich „Jung Brutal Gutaussehend 2“  sogar in den Top 5. In der zweiten Woche konnten die beiden Platz 3 und in der dritten Woche immerhin noch PLatz 5 für sich beanspruchen. In der vierten Woche mussten sich Kollegah und Farid mit Platz 7 zufrieden geben. In der fünften Woche rutschte das Erfolgsalbum dann auf #17.

Der erste Teil von „Jung Brutal Gutaussehenderschien 2009 und landete 2012 auf dem Index. Der Vorgänger des Erfolgalbums darf somit nur noch an volljährige Personen verkauft werden.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here